Wunschpartner suchen



mit Punktgewinn in die Winterpause

Die Heimelf wollte sich im letzten Hinrundenspiel endlich mal wieder belohnen doch den besseren Start erwischten die Elbstädter. Angefeuert von den lautstarken Fans begann Mühlberg bei eisigen Temperaturen sehr temporeich. Vermutlich etwas zu schnell für die Muskeln, denn die Gäste mussten schon in der Anfangsphase 2 mal wechseln. Dann der erste Angriff der Kolochauer: nach einem langen Ball in der 14.min setzte sich Bahr gegen die Mühlberger Verteidiger durch und konnte zur Führung einschieben. Nun folgete ein hitziges Spiel, dass vorwiegend zwischen den Strafräumen stattfand. Mühlberg versuchte auf den Ausgleich zu drängen scheiterte aber mit Einzelaktionen an den starken Verteidigern oder am SGK Torwart Rhein, der einen saftigen Freistoß von Zimmermann entschärfen konnte. In hälfte zwei dezimierten sich beide Teams durch die Platzverweise von Florian Beyer(SVE) und Marcell Nitzsche (SGK). Da die Kolochauer ihre Chancen durch Rothbart und Donath nicht nutzen konnten, war der Gast wieder am Drücker und belohnte sich in der 84.min, als der Schuss von Möbius zur abgefälschten Bogenlampe ins Tor flog. Unterm Strich eine leistungsgerechte Punkteteilung bei einer hitzigen Kreisligapartie.

Geburtstage 2010

03.01.
Matthias Bucke
28
29.01.
David Spindler
20
08.02.
Mark Köhler
26
10.02.
Lars Hannebauer
22
24.02.
Christopher Mittag
26
02.03.
Marcus Rolcke
20
17.03.
Patrick Voigt
20
19.03.
Karsten Tretrop
30
06.04.
Christopher Schemmel
25
12.04.
Markus Rothbart
22
14.05.
Robert Zimmer
21
15.05.
Andy Neumann
34
13.06.
André Fiebig
25
08.07.
Jörg Donath
27
21.07.
Denny Mittag
31
14.08.
Alexander Fürst
26
15.09.
Fynn Luca Tretrop
2
20.09.
Maik Polzyn
46
20.09.
Christian Bahr
21
16.10.
Simone Polzyn
44
31.10.
Benjamin Schulze
29
01.11.
Matthias Zimmer
43
03.11.
Melanie Vetter
30
16.11.
Marcel Nitzsche
30
19.11.
Richard Strohschein
28
28.11.
Herbert Schmidt
72
10.12.
Johanna Schmidt
70
12.12.
Marco Voigt
34
13.12.
Oliver Schmidt
23